UnRarX

RAR-Dateien per Drag-and-Drop entpacken

UnRarX bringt eine kostenlose Entpacksoftware auf den Mac. Die Freeware entpackt RAR-Archive per Drag&Drop. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • entpackt schnell
  • sehr einfach zu bedienen

Nachteile

  • packt keine RAR-Archive
  • auf RAR-Format beschränkt

Durchschnittlich
6

UnRarX bringt eine kostenlose Entpacksoftware auf den Mac. Die Freeware entpackt RAR-Archive per Drag&Drop.

RAR-Archive schnell entpacken

UnRarX entpackt RAR-Archive. Nach der Wahl der Datei startet UnRarX die Entpackroutine automatisch und speichert die entpackten Dateien an den gewünschten Speicherort. Auch passwortgeschützte RAR-Archive entpacken Mac-Nutzer mit UnRarX. In der Menüzeile klickt man auf Password, gibt das entsprechende Passwort ein und zieht dann wie gewohnt die RAR-Datei auf die Programmoberfläche.

Einfache Bedienung per Drag&Drop

Das zu entpackende RAR-Archiv zieht der Nutzer per Drag&Drop auf die Programmoberfläche. Den Fortschritt des Entpackens zeigt UnRarX im Hauptfenster an.

Schnell RAR-Archive entpacken - aber nicht mehr

UnRarX entpackt RAR-Archive schnell und zuverlässig. Das ist allerdings auch alles. Die Software bietet weder eine Funktion zum Packen von Archiven, noch kann sie mit mehr Packformaten umgehen.

Fazit: Einfach zu bedienender RAR-Entpacker

UnRarX ist sehr einfach zu bedienen und entpackt RAR-Archive schnell. Allerdings ist der Funktionsumfang sehr beschränkt: UnRarX entpackt nur das Dateiformat RAR und packt keine Archive. Alternativ kann man auf die ebenfalls kostenlosen Programme Stuffit Expander und 7zX zurückgreifen.

UnRarX

Download

UnRarX 2.2